Schweiz holt Pflichtsieg gegen San Marino

Klarer 4:0-Sieg

Haris Seferovic aus Sursee schiesst zwei der vier Tore.

Audiofiles

  1. WM-Qualifikation: Erster Sieg für die Schweizer Fussballnationalmannschaft. Audio: Pascal Kaiser
  2. WM-Qualifikation: Seferovic schiesst zwei Tore gegen San Marino. Audio: Maik Wisler

Die Schweizer Fussballnationalmannschaft hat das EM-Qualispiel auswärts gegen San Marino klar mit 4:0 gewonnen. Dies vor 2300 Fans. Damit holte die Mannschaft unter Trainer Petkovic im dritten Spiel die ersten drei Punkte. Die Tore für die Schweiz schossen Seferovic (10./13. Minute), Dzemaili (30. Minute) und Shaqiri (79. Minute). Dieser stand allerdings im Offside. Rodriguez vergab nach 89 Minuten noch einen Penalty. Das nächste EM-Qualispiel findet am 15. November in St. Gallen gegen Litauen statt.

Klassemene Gruppe E
1. England
2. Slowenien
3. Litauen
4. Schweiz
5. Estland
6. San Marino

Die weiteren Spiele vom 14. Oktober:

Gruppe D
Deutschland - Irland 1:1
Polen - Schottland 2:2
Gibrarltar - Georgien 0:3

Gruppe F
Färöer - Ungarn 0:1
Finnland - Rumänien 0:2
Griechenland- Nordirland 0:2

Kommentieren

comments powered by Disqus