Zwei Gleitschirmunfälle in Engelberg

Ein Pilot verletzte sich schwer - der zweite konnte unverletzt geborgen werden

In Engelberg sind am Sonntag gleich 2 Gleitschirmpiloten abgestürzt. Bei den beiden Unfällen wurde eine Person schwer verletzt. Dabei handelt es sich um einen Flugschüler, der bereits 30 Schulungsflüge absolviert hat. Der 29-jährige wurde mit der REGA ins Spital geflogen, teilte die Kantonspolizei Obwalden mit. Der zweite Gleitschirmpilot stürzte auf einen Baum und konnte von dort unverletzt geborgen werden.  Die beiden Gleitschirmpiloten waren unabhängig voneinander unterwegs.

Kommentieren

comments powered by Disqus