Hermitage On Ice: Gewinne jetzt Tickets!

Vom 14. November 2014 bis 1. Januar 2015 geöffnet

Schlittschuhlaufen und Fondue Chinoise essen: Zum fünften Mal gibt es Hermitage On Ice. Bereits zum fünften Mal gibt es Hermitage On Ice, das Eisfeld am See in Luzern.

Audiofiles

  1. Trailer: Hermitage On Ice 2014. Audio: Radio Pilatus
  2. Hermitage on Ice feierlich eröffnet. Audio: Roman Unternährer
  3. Hermitage on Ice: Mitmachen und gewinnen. Audio: Roman Unternährer
  4. Tamara aus Emmenbrücke ist unsere 1. Gewinnerin. Audio: Nicole Marcuard
  5. Brigitte aus Ebikon gewinnt Tickets. Audio: Nicole Marcuard

Das Hotel Hermitage in Luzern hat diesen Winter wieder sein ganz exklusives Eisfeld direkt am See. Bis zum 1. Januar 2015 wird dort neben Schlittschuhlaufen ein tolles Rahmenprogramm mit Eismeisseln, Glasblasen und vielem mehr geboten. 

Radio Pilatus lädt 10 x 4 Hörer zu Hermitage On Ice ein. Die Gewinner erhalten Schlittschuhe und können auf dem Eis ihre Pirouetten drehen. Zuerst gibt es einen Glühweinaperitif mit Häppchen, anschliessend sind die Gewinner zu einem Fondue Chinoise à discretion mit drei Gängen eingeladen. Diese 10 Packages haben einen Wert von je 480 Franken und können bis zum 1. Januar 2015 eingelöst werden.

Mache jetzt am Wettbewerb mit!

Möchtest du gemeinsam mit drei Freunden bei Hermitage On Ice einen unvergesslichen Abend erleben? Dann schicke jetzt

  • ein SMS mit dem Wort PILATUS
  • an die Nummer 2222 (90 Rp./ SMS, Mehrfachteilnahme möglich).

Teilnahmeschluss ist am Donnerstag, 20. November 2014 um 23.59 Uhr. Kostenlos kann man zudem mit einem Mail ins Studio teilnehmen.

Nach dem Plausch auf dem Eis wartet ein leckeres Fondue Chinoise auf die Gäste. Besonders die kleinen Gäste freuen sich über das Eisfeld am See. Die Stimmung bei der Eröffnung von Hermitage On Ice 2014 war wunderbar. Die Disco-KIngs sorgten für die richtige Stimmung am Eröffnungsabend. Die Gäste wurden mit leckeren Speisen vom Buffet verwöhnt. Bis am 1. Januar 2015 ist das Eisfeld am See in Luzern geöffnet. Die Küchencrew sorgte sich mit viel Leidenschaft um das kulinarische Wohl der Gäste.

Kommentieren

comments powered by Disqus