Freizeittip: Sachsen ist das Weihnachtsland

Weihnachtsmärkt in Dresden, Leipzig und Chemnitz

Dresden im Lichterglanz Bäcker Hinkel mit Original Dresdner Christstollen für Gewinner Radio Pilatus Schnitzkünstler Michael aus dem Erzgebirge Weihnachtspyramide aus Lindenholz für Gewinner Striezelmarkt Dresden

Audiofiles

  1. Hanspeter Gloor am Striezelmarkt in Dresden. Audio: Thomas Zesiger
  2. Hanspeter Gloor trifft Schnitzkünstler und Bäcker. Audio: Thomas Zesiger

Die grossen Weihnachtsmärkt in Leipzig und Chemnitz und der Striezelmarkt in Dresden locken die Menschen an. Einzigartiger Lichterglanz, Glühweine, Dresdner Christstollen, historische Kulisse und geschmückte Weihnachtshäuschen beleben die Vorweihnachtszeit. Im Erzgebirge steht die Wiege der deutschen Weihnachtstradition und von dort stammen auch die Holzschnitzereien zu Weihnachten. Räuchermännchen, Lichterpyramiden, Nussknacker, Christbaumschmuck und von Hand gefertigte Holzfiguren und Schwibbögen. Aus dem Erzgebirge sind die prachtvollen Krippen und Holzschnitzereien zu sehen. Mehr zum Striezelmarkt in Dresden und das Weihnachtsland Sachsen findet ihr HIER!

Kommentieren

comments powered by Disqus