Aufsteiger Vaduz holt vierten Sieg

Nach dem 1:0 über Aarau überwintert Vaduz mit 5 Punkten Vorsprung auf Luzern

Markus Neumayer

Der FC Luzern erhält auch im letzten Spielsonntag dieses Fussball-Herbsts noch einen Schlag: Aufsteiger Vaduz, der meistgenannte Anwärter auf den letzten Tabellenrang, gewann gegen Aarau dank Neumayrs Treffer 1:0. Damit vergrösserten die Liechtensteiner ihr Polster gegenüber dem FC Luzern auf 5 Punkte.  Im zweiten Mittagsspiel siegte Thun gegen Zürich 2:1 und liess damit YB mit dem engsten Verfolger von Leader Basel gleichziehen.

In der letzten Partie der Runde spielte wenigstens der Fc St.Gallen für Luzern: Die Ostschweizer bodigten Sion 2:0. Damit überwintern die Walliser mit zwei Punkten Vorsprung auf Luzern, Aarau hat drei Punkte Vorsprung auf den FCL.
 

Kommentieren

comments powered by Disqus