NZZ-Chefredaktor tritt ab

Markus Spillmann wird vorerst durch ein Dreierteam ersetzt

Markus Spillmann tritt ab

Der Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung, Markus Spillmann, tritt auf Ende Jahr zurück. Dies hat die NZZ-Mediengruppe mitgeteilt. Der 47-jährige Spillmann leitete die Redaktion seit 2006. Eine Dreiergruppe aus drei stellvertretenden Chefredaktoren übernimmt interimistisch Spillmanns Nachfolge. Die NZZ will die bisher in Personalunion ausgeübten Funktionen NZZ-Chefredaktor und Leiter Publizistik neu definieren.

Kommentieren

comments powered by Disqus