Breel Embolo spielt für die Schweizer Nati

Der 17-jährige schweiz-kamerunische Doppelbürger hat sich entschieden

Der erst 17-jährige Breel Embolo vom FC Basel hat sich für die Schweizer Fussballnati und gegen Kamerun entschieden.

Der erst 17-jährige Breel Embolo vom FC Basel will für die Schweizer Fussballnationalmannschaft spielen. Embolo gab diesen Entscheid auf der Webseite des Schweizer Fussball-Verbandes bekannt. Das FCB-Supertalent hat sich damit für die Schweiz und gegen Kamerun entschieden. Embolo spricht von einem schwierigen Entscheid. "Leider kann man nicht für zwei Nationalmannschaften spielen. Nach reiflicher Überlegung bin ich zum Schluss gekommen, dass ich in Zukunft für jenes Land spielen möchte, in dem ich meine Jugend mehrheitlich verbracht habe." Embolo kam im Alter von sechs Jahren in die Schweiz. Erst vergangene Woche wurde er in Basel eingebürgert.

Ob Nationalcoach Vladimir Petkovic Embolo schon für die nächsten Länderspiele am 27. März gegen Estland (EM-Qualifikation) und am 31. März gegen die USA (Testspiel) aufbieten wird, ist noch unklar. 

Kommentieren

comments powered by Disqus