Keine radioaktiven Abfälle im Wellenberg?

Nagra streicht Wellenberg offenbar von Liste

Im Wellenberg im Kanton Nidwalden soll es kein Tiefenlager für radioaktive Abfälle geben. Das berichtet der Tagesanzeiger. Demnach hat die Nagra den Wellenberg von der Liste der möglichen Standorte gestrichen. Aufatmen können die Nidwaldner aber noch nicht. Die Atomaufsichtsbehörde Ensi prüft die Empfehlungen der Nagra. 2017 entscheidet dann der Bundesrat, welche Standorte ins Auswahlverfahren kommen. Sollte der Wellenberg dort noch Thema sein und würde das Parlament sich für den Wellenberg entscheiden, könnte das Stimmvolk das Referendum ergreifen. 

Nidwalden hat zwischen 1988 und 2011 bereits 4 Mal über ein Tiefenlager für radioaktive Abfälle abgestimmt und ein solches jedesmal abgelehnt. 

Kommentieren

comments powered by Disqus