Axenstrasse nach Unfall blockiert

Vier Menschen werden verletzt

Verkehrsunfall auf der Axenstrasse Verkehrsunfall auf der Axenstrasse Verkehrsunfall auf der Axenstrasse

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Axenstrasse sind gestern Abend vier Menschen verletzt worden. Kurz nach 19 Uhr fuhr ein Motorradlenker von Brunnen nach Sisikon, teilt die Polizei mit. Nach einem Überholmanöver kollidierte er mit einem entgegenkommenden Armeefahrzeug. Dieses Armeefahrzeug prallte darauf gegen einen aus Brunnen herannahenden Lieferwagen.

Zwei Menschen schwer verletzt

Der 46-jährige Motorradfahrer und der 43-jährige Lieferwagenfahrer wurden beim Unfall schwer verletzt. Die beiden Angehörigen der Armee, welche alleine im Mannschaftsfahrzeug unterwegs waren, wurden leicht verletzt.

Auch Eisenbahn betroffen

Die Axenstrasse wurde gesperrt. Bei der Kollision fielen Trümmerteile der beteiligten Fahrzeuge auf die Bahnstrecke, weshalb die Züge den Bereich der Unfallstelle nur auf Sicht passieren konnten. In Zusammenarbeit mit der SBB wurde die Strecke geräumt, sodass die Züge nach rund zwei Stunden wieder normal fahren konnten.

Kommentieren

comments powered by Disqus