Wolfsburg mit drei Schweizern im Viertelfinal

Achtelfinal-Resultate in der Fussball Europa League

In der Fussball Europa League hat Wolfsburg den Einzug in die Viertelfinals geschafft. Der Bundesligist hat Inter Mailand auch im Rückspiel besiegt, diesmal mit 2:1 auswärts. Xherdan Shaqiri kam nach seiner Muskelverhärtung für Inter Mailand nicht zum Einsatz. Bei Wolfsburg waren neben Torhüter Diego Benaglio mit Ricardo Rodriguez und Timm Klose zwei weitere Schweizer am Erfolg beteiligt. Klose kam für den gesperrten Naldo in der Innenverteidigung zum Einsatz und zeigte eine tadellose Leistung.

Die Resultat der Achtelfinal-Rückspiele (grossgeschriebene Teams sind weiter)

Dynamo Moskau - NAPOLI 0:0; Hinspiel 1:3.

AS Roma – FIORENTINA 0:3, Hinspiel 1:1

DYNAMO KIEW - Everton 5:2, Hinspiel 1:2

Besiktas Istanbul - FC BRÜGGE 1:3, Hinspiel 1:2

FC SEVILLA - Villarreal 2:1, Hinspiel 3:1

Inter Mailand - WOLFSBURG 1:2, Hinspiel 1:3

Torino – ZENIT ST. PETERSBURG 1:0, Hinspiel 0:2

Ajax Amsterdam – DNJEPR DNJEPROPETROWSK 2:1, Hinspiel 0:1

 

Kommentieren

comments powered by Disqus