Es wird ein guter Sommer!

Die Muotathaler Wetterschmöcker machen ihre Sommerprognosen

Die Innerschwyzer Wetterpropheten GV der Innerschwyzer Wetterpropheten Martin Horat, der Wettermissionar Die Innerschwyzer Wetterpropheten GV der Innerschwyzer Wetterpropheten

Die Muotathaler Wetterschmöcker haben gestern Abend zur Frühlingsversammlung eingeladen. 700 Personen haben sich in der Mehrzweckhalle "Stumpenmatt" im Muotathal eingefunden. Alle sechs Wetterschmöcker waren sich dabei einig, dass es ein schöner Sommer wird. Wetterschmöcker Karl Reichmuth war nicht anwesend. 

Wettermissionar Martin Horat

Die beste Prognose zum vergangenen Winter machte Wettermissionar Martin Horat. Er wurde für seine Treffsicherheit mit dem traditionellen Wanderpokal ausgezeichnet. Den kommenden Sommer sieht Horat als zufriedenstellend, es würde aber auch Hitze- und Kältewellen geben. Besonders gut sei die Prognose für den Herbst, so Horat weiter. 

Auch die fünf anderen Propheten teilten diese Meinung grösstenteils: Sie sprachen von einem recht guten Sommer mit genügend Sonne oder sogar von einem Traum-Badesommer mit viel heissem und schönem Wetter.

Einzig Wetterschmöcker Karl Reichmuth war an der 68. Generalversammlung der Wetterschmöcker nicht anwesend. Er lies seine Prognose aber durch einen seiner Kollegen vortragen. 

Audiofiles

  1. Von Ameisen und Mäusen - So war die GV der Muotathaler Wetterschmöcker. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus