Explosion fordert in Kerns ein Todesopfer

Wer das Opfer ist und wie es zum Unglück kam, ist noch unklar

Die Ambulanz im Einsatz (Symbolbild)

In Kerns im Kanton Obwalden hat gestern Abend eine Explosion ein Todesopfer gefordert. Der Unfall ereignete sich im Lagerraum eines Restaurants. Der Brand, der sich in der Folge entzündete, konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden, teilte die Staatsanwaltschaft Obwalden mit. Zur Abklärung der Identität wurde das Opfer an das Institut für Rechtsmedizin in Zürich überführt. Die Explosions- und Todesursache sind Gegenstand der Ermittlungen.

Kommentieren

comments powered by Disqus