Wawrinka in den Viertelfinals - Federer muss warten

Verregneter Tag an den French Open

Er hat es bereits geschafft: Stan Wawrinka steht bei den French Open im Viertelfinal.

Stan Wawrinka steht bei den Tennis French Open in Paris in den Viertelfinals. Der Romand gewann in den Achtelfinals problemlos gegen den Franzosen Gilles Simon in drei Sätzen mit 6:1, 6:4 und 6:2.

Seine Partie noch nicht zu Ende gespielt hat Roger Federer. Wegen den vielen Regenunterbrüchen während des gestrigen Tages musste das Match zwischen Federer und Gael Monfils beim Stand von 6:3 und 4:6 unterbrochen werden. Fortgesetzt wird das Spiel voraussichtlich heute Nachmittag um 13.00 Uhr.

Im Viertelfinal trifft Stan Wawrinka dann auf den Sieger der Partie zwischen Federer und dem Franzosen Monfils.

Kommentieren

comments powered by Disqus