Engelberg verkleinert Gemeinderat von sieben auf fünf Mitglieder

Neu wird die Gemeinde im Geschäftsführer-Modell geführt

Die Verwaltung von Engelberg OW wird künftig von einem Geschäftsführer geleitet. Gleichzeitig wird der Gemeinderat von sieben auf fünf Mitglieder verkleinert. Die Stimmberechtigten haben eine Änderung der Gemeindeordnung mit 75 Prozent Ja-Stimmen genehmigt. Das neue Gemeindeführungsmodell wurde mit 1002 gegen 336 Stimmen bei einer Stimmbeteiligung von 54 Prozent genehmigt. Die neue Gemeindeordnung tritt auf den 1. Juli 2016 in Kraft.

Der Geschäftsführer soll künftig den Einwohnergemeinderat von Alltags- und Routinegeschäften entlasten. Der Rat will sich dadurch vermehrt auf die Entwicklung der Gemeinde, auf Projekte und auf die regionale Zusammenarbeit konzentrieren. Das Pensum eines Gemeinderats wird künftig auf acht bis zehn Stunden pro Woche geschätzt.

Kommentieren

comments powered by Disqus