Neues Luzerner Theater ab 2023 in Betrieb?

Standort für die Salle Modulable noch unklar

Stadt und Kanton Luzern am Tisch mit Vertretern der Salle Modulable Stiftung. Luzerner Theater

Das Luzerner Theater ist stark veraltet und sanierungsbedürftig. Statt den Bau zu sanieren, soll das Luzerner Theater in die geplanten Salle Modulable integriert werden. Diese könnte bereits im Jahr 2023 den Betrieb aufnehmen, wie Vertreter von Stadt und Kanton Luzern und der Stiftung Salle Modulable mitgeteilt haben. Neben dem Luzerner Theater sollen auch das Lucerne Festival, das Sinfonieorchester, der Südpol und die freie Szene eine Plattform in der Salle Modulable finden.

Schneller Fahrplan

Der Fahrplan sieht vor, dass die Stimmbürger der Stadt Luzern voraussichtlich im Sommer des kommenden Jahres über den Standort für den Theater-Neubau abstimmen können. Zur Auswahl stehen drei Standort: Der Platz des aktuellen Luzerner Theaters, beim Carparkplatz Inseli und beim Alpenquai.

"Alle drei Standorte haben Vor- und Nachteile", sagte Stadträtin Ursula Stämmer. Bis Ende 2018 soll die politische Diskussion rund um die Realisierung des Projekts abgeschlossen sein. Bis 2021 sollen die Baubewilligungen eingeholt sein, nach rund zwei Jahren Bauzeit soll die neue Salle Modulable 2023 fertig sein.

Audiofiles

  1. Neues Theater soll bereits 2023 stehen. Audio: Roman Gibel

Kommentieren

comments powered by Disqus