Sally Sarr erleidet Wadenbeinbruch

Gegen St. Gallen spielt Tomislav Puljic wieder von Anfang an

FCL Verteidiger Sally Sarr FCL Verteidiger Tomislav Puljic

Die Verletzungsmisere beim FC Luzern reisst einfach nicht ab. Nach Puljic, Rogulj, Schachten und Aliti fällt mit Sally Sarr erneut ein Verteidiger längere Zeit aus. Im Spiel gegen den FC Basel zog sich der 29-jährige Sarr einen Wadenbeinbruch zu. Damit fehlt er dem FCL sicher die nächsten zwei Monate.

Dafür kehrt am Mittwoch gegen St. Gallen Tomislav Puljic in die Startelf zurück. Ausgerechnet Puljic, der die vergangenen vier Monate ebenfalls verletzungsbedingt fehlte. Als Backup haben die Luzerner in der Innenverteidigung nun nur noch U-21 Spieler Yannick Schmid.

EX-FCL Spieler Alain Wiss spielt diese Position in der Innenverteidigung auch ganz gut. Er hat im Sommer jedoch bekanntlich die Farben gewechselt und spielt nun für St. Gallen. Für den 25-jährigen Wiss wird es das erste Spiel in der Swissporarena als Gast. "Er rechne mit vereinzelten Pfiffen, freue sich aber nach Luzern zurück zu kehren", sagte Wiss im Interview mit Radio Pilatus.

FCL gegen St. Gallen, los geht das Spiel am Mittwochabend um 20.30 Uhr. Radio Pilatus berichtet live aus der Swissporarena.

Audiofiles

  1. FCL vor dem Spiel gegen St. Gallen. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL - St. Gallen - das Wiedersehen mit Alain Wiss. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus