Der FCL rückt auf 4. Tabellenrang vor

In den Sonntagsspielen gab YB beim 3:1-Erfolg in Sion ein Lebenszeichen

Sion-Torhüter Vanins legte beim 0:1 dem YB-Stürmer Kubo den Ball vor die Füsse

In den Sonntagsspielen der 6. Fussball-Superleague-Runde hat Sion gegen die zuletzt arg gebeutelten Young Boys 1:3 verloren.  Das 1:0 durch YB war dabei ein unglaubliches Geschenk von Sion-Torhüter Vanins, dem beim Auswurf der Ball von der Hand rutschte und direkt vor die Füsse von YB-Stürmer Kubo fiel, dieser musste nur einschieben.  St.Gallen unterlag GC 0:2, Thun schlug Vaduz 1:0.

Basel bleibt als Tabellenführer 5 Punkte vor GC  und 9 vor YB.  Der FC Luzern ist mit 8 Punkten wieder auf Rang vier vorgerückt.  Am Tabellenende bleibt Vaduz mit drei Zählern. Am nächsten Samstag spielt der FCL in Lugano.

Kommentieren

comments powered by Disqus