FC Basel verpasst Einzug in die Champions League

1:1 Unentschieden im Rückspiel gegen Maccabi Tel Aviv reicht nicht

Nicht mehr dabei: FC Basel.

Erstmals seit 2012 hat der FC Basel den Einzug in die Champions League Gruppenphase verpasst. Nach dem 2:2 Unentschieden im Hinspiel zu Hause gab es gestern auswärts gegen Maccabi Tel Aviv ein 1:1 Unentschieden. Wegen der Auswärtstorregel verpasst Basel damit den Einzug in die Gruppenphase. 

Das Goal für Basel schoss Zuffi in der 11. Minute. 13 Minuten später gelang Zahavi der Ausgleich. 

Europäisch geht es für Basel im September mit der Europa League Gruppenphase weiter. 

Kommentieren

comments powered by Disqus