FC Luzern gewinnt auswärts gegen FC Lugano 1:0

Das Tor erzielte Dario Lezcano

Edler Sitz im FCL-Mannschaftsbus.

In der 7. Runde der Fussball Super League hat der FC Luzern auswärts im Stadion Cornaredo gegen den Aufsteiger FC Lugano 1:0 gewonnen. Das Tor schoss Dario Lezcano in der 64. Spielminute. Der FCL spielte vor 4526 Zuschauern im Stadion Cornaredo zuerst ohne seinen Captain Claudio Lustenberger der auf der Bank Platz nehmen musste. Die Captainbinde trug Tomislav Puljic.

 

Die andere Partie des heutigen Abends:

20:00: FC Vaduz – St. Gallen

 

Spiele am Sonntag:

13:45: FC Thun – FC Sion
16:00: FC Basel  – FC Zürich
16:00: GC –Young Boys

 

Kommentieren

comments powered by Disqus