Post streicht Lastwagentransporte

187 Chauffeur-Stellen sollen weiter beschäftigt werden

Die Post verzichtet in Zukunft auf eigene Lastwagentransporte

Die Post wil ihre Lastwagenflotte mit Fahrzeugen über 3.5 Tonnen auflösen, um wettbewerbsfähiger zu werden. Die internen Transporte sollen neu externe Firmen übernehmen. Von diesem Umbau sind 187 Chauffeur-Stellen betroffen. Ihnen will die Post "ein zumutbares Angebot zur Weiterbeschäftigung unterbreiten". 

Postsachentransport von externen Firmen

Künftig soll dieser Postsachentransport im Wettbewerb ausgeschrieben und bei exteren Transportfirmen eingekauft werden, wie die Post mitteilte. Die Massnahmen soll bis Ende 2016 umgesetzt werden, wie die Gewerkschaft syndicom mitteilte.

Kommentieren

comments powered by Disqus