Schweizer Fussballnati schlägt Slowenien

3:2-Sieg nach 0:2-Rückstand

Drmic schiesst das 1:2 für die Schweiz in der 80. Minute.

Was für ein Fussballabend! Die Schweiz gewinnt das EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien mit 3:2. Dies nach einem 0:2-Rückstand. Die Tore für die Schweiz schossen der für Dzemaili eingewechselte Drmic (80'), Stocker (84') und nochmals Drmic (94'). 

Der Schweiz fehlen nun noch vier Punkte in drei Spielen, um sich aus eigener Kraft für die Fussball-EM 2016 in Frankreich zu qualifizieren. Das nächste Spiel findet bereits am Dienstag in England statt. England hat sich gestern als erstes Team für die EM in Frankreich qualifiziert, dies nach einem 6:0 Sieg gegen San Marino. 

Kommentieren

comments powered by Disqus