Schweizer Comedians zeigen sich solidarisch

Comedy-Abend für eine solidarische Schweiz

Schweizer Komiker mit Migrationshintergrund: Charles Nguela, hier an der Radio Pilatus Comedy Night. Schweizer Komiker mit Migrationshintergrund zum zweiten: Sergio Sardella aus Emmenbrücke. Auch Veri zeigt sich solidarisch. Margrit Bornet hilft ebenfalls mit. Auch Stefan Büsser tritt an der Solidaritätsveranstaltung auf. Auch Helga Schneider ist dabei... ... genau so wie Guy Landolt.

71 Menschen werden von Schleppern in einem LKW umgebracht. Hunderte überleben die qualvollen Märsche nicht. Zehntausende sind schon im Mittelmehr ertrunken. Das Elend der Flüchtlinge macht auch viele Schweizer Comedians betroffen. Sie schliessen sich deshalb für eine Solidaritätsveranstaltung in Zürich zusammen.

Danny Gundelfinger von Comedy.ch will das Elend der Flüchtlinge nicht länger passiv beobachten. Der Sohn einer KZ-Überlebenden, die es 1944 gerade noch in die rettende Schweiz schaffte, hatte deshalb viele Comedians und Kabarettisten eingeladen - und viele sagten spontan zu:

  • Margrit Bornet
  • David Bröckelmann & Salomé Jantz
  • Stefan Büsser
  • Lisa Catena
  • Michel Gammenthaler
  • Lorenz Keiser
  • Guy Landolt
  • Pony M.
  • Charles Nguela
  • Sergio Sardella
  • Helga Schneider
  • Rob Spence
  • Veri
  • Joël von Mutzenbecher
  • und Zukkihund

treten alle am Montag, 28. September 2015 um 20.00 Uhr in der Maag Halle Zürich auf. Sie wollen ein Zeichen setzen für eine solidarische Schweiz. Die Ticketeinnahmen sowie allfällige Spenden werden vollständig der Schweizerischen Flüchtlingshilfe überwiesen.

Tickets zum symbolischen Preis von 10 Franken können hier gekauft werden.

Audiofiles

  1. Comedy für Solidarität: Viele bekannte Gesichter stehen auf der Bühne. Audio: Liliane Küng

Kommentieren

comments powered by Disqus