Juventus schlägt Manchester City

Die Turiner gewinnen in Manchester mit 2:1

In der Fussball-Champions League sind gestern Abend die ersten acht Spiele der ersten Runde ausgetragen worden. Dabei gelang Borussia Mönchengladbach kein Befreiungsschlag. Der in der Bundesliga noch sieglose Klub verliert beim FC Sevilla mit 0:3. Juventus Turin, das mit nur einem Punkt aus drei Spielen in die Meisterschaft gestartet ist, nutzte die Champions League, um sich wieder auf Kurs zu bringen. Der Finalist der letzten Saison kehrte bei Manchester City einen 0:1-Rückstand und gewann 2:1. Real Madrid wurde seiner Favoritenrolle in der Gruppe A gerecht. Cristiano Ronaldo schoss beim 4:0 der Spanier gegen Schachtjor Donezk einen Hattrick.

Die Resultate in der Übersicht:

Gruppe A

  • Paris St-Germain - Malmö 2:0 (1:0). - SR Karasew (Russ). - Tore: 4. Di Maria 1:0. 61. Cavani 2:0.
  • Real Madrid - Schachtjor Donezk 4:0 (1:0). - SR Bebek (Kro). - Tore: 30. Benzema 1:0. 55. Ronaldo (Handspenalty) 2;0. 63. Ronaldo (Foulpenalty) 3:0. 81. Ronaldo 4:0.

Gruppe B

  • Wolfsburg - ZSKA Moskau 1:0 (1:0). - SR Moen (No). - Tor: 40. Draxler 1:0.
  • PSV Eindhoven - Manchester United 2:1 (1:1). - SR Rizzoli (It). - Tore: 41. Depay 0:1. 45. Moreno 1:1. 57. Narsingh 2:1.

Gruppe C

  • Galatasaray Istanbul - Atletico Madrid 0:2 (0:2). - SR Marciniak (Pol). - Tore: 18. Griezmann 0:1. 25. Griezmann 0:2.
  • Benfica Lissabon - Astana 2:0 (0:0). - SR Sidiropoulos (Grie). - Tore: 51. Gaitan 1:0. 68. Mitroglou 2:0.

Gruppe D

  • Manchester City - Juventus Turin 1:2 (0:0). - SR Skomina (Sln). - Tore: 57. Chiellini (Eigentor) 1:0. 70. Mandzukic 1:1. 81. Morata 1:2.
  • FC Sevilla - Borussia Mönchengladbach 3:0 (0:0). - SR Kralovec (Tsch). - Tore: 47. Gameiro (Foulpenalty) 1:0. 66. Banega (Foulpenalty) 2:0. 84. Konoplyanka 3:0.

Kommentieren

comments powered by Disqus