Jugendlicher nach Schussabgabe schwer verletzt

Zwei junge Schweizer verhaftet worden

Waffe (Symbolbild)

Im Bezirk Pfäffikon im Kanton Zürich ist gestern Abend ein Jugendlicher nach einer Schussabgabe schwer verletzt worden. Laut ersten Polizeiangaben haben drei Jugendliche zu Hause mit einer privaten Waffe hantiert. Aus noch unbekannten Gründen löste sich ein Schuss und verletzte einen 15-jährigen Jugendlichen schwer. Zwei Schweizer im Alter von 16 und 17 Jahren sind laut der Kantonspolizei Zürich verhaftet worden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus