Überragender Federer schlägt Djokovic mit 7:5 6:2

Er steht damit in den Halbfinals der World Tour Finals

Der Schweizer Tennisspieler Roger Federer steht nach einem Zweisatzsieg über die Weltnummer Eins Novak Djokovic vorzeitig in den Halbfinals der ATP World Tour Finals. Er schlägt den Serben mit 7:5 6:2.

Federer überragend

Federer spielte gegen Djokovic ganz gross auf, was man von seinem Gegenüber nicht behaupten konnte. Vor allem mit seinem Aufschlag konnte Federer mehr als zufrieden sein.

Mit dem Sieg beendete Roger Federer gleich mehrere Serien des Serben:

  • Djokovic hat zum ersten Mal seit 23 Spielen verloren. Seit Mitte August war der Serbe ungeschlagen.
  • Es war die erste Niederlage für Djokovic an den World Tour Finals seit 2011. Vorher gewann er 16 Spiele hintereinander und gewann das Turnier drei Mal in Serie.
  • 38 Spiele in Folge gewann Djokovic in der Halle. Zwei Jahre lang war er in der Halle ungeschlagen. Bis Federer kam, sah und siegte.

Im letzten Gruppenspiel trifft Federer nun noch auf den Japaner Kei Nishikori.

Kommentieren

comments powered by Disqus