Auslosung der Champions-League-Achtelfinals

Lichtsteiner trifft mit Juve auf die Bayern

Nati-Verteidiger Stephan Lichtsteiner (hier im Trainingslager in Weggis).

Chelsea bietet sich in den Achtelfinals der Champions League die Möglichkeit zur Revanche. Die Londoner treffen wie in der Vorsaison auf Paris Saint-Germain.

Paris hatte sich damals dank der Auswärtstorregel in der Verlängerung durchgesetzt. 2014 behielt Chelsea gegen PSG ebenfalls dank der Auswärtstorregel die Oberhand, damals allerdings im Viertelfinal.

Mit Arsenal gegen Titelverteidiger Barcelona und Juventus Turin gegen Bayern München wurden zwei weitere Topduelle ausgelost. Juventus und Bayern hatten sich zuletzt im Frühling 2013 in der Champions League gegenüber gestanden, als sich die Münchner mit dem Gesamtskore von 4:0 durchzusetzen vermochten.

Alle Achtelfinals im Überblick:

Gent - Wolfsburg

AS Roma - Real Madrid

Paris Saint-Germain - Chelsea

Arsenal - FC Barcelona

Juventus Turin - Bayern München

PSV Eindhoven - Atletico Madrid

Benfica Lissabon - Zenit St. Petersburg

Dynamo Kiew - Manchester City

Die Hinspiele finden am 16./17./23./24. Februar 2016 statt, die
Rückspiele sind am 8./9./15./16. März 2016.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus