Lionel Messi gewinnt zum 5. Mal den Ballon d'Or

Christiano Ronaldo und Neymar ohne Chance

Weltfussballer 2015: Lionel Messi

Der Argentinier Lionel Messi ist zum bereits 5. Mal Weltfussballer des Jahres. Der Barcelona-Superstar gewann gestern Abend im Zürcher Kongresshaus den Ballon d'Or des Weltfussballverbands FIFA. Messi setzte sich bei der Wahl gegen den letztjährigen Sieger und Real Madrid-Superstar Christiano Ronaldo und seinen Barca-Team Kollegen Neymar durch.

Lionel Messi schaffte mit dem FC Barcelona vergangene Saison das Triple. Die Katalanen gewannen die Champions League, die spanische Meisterschaft und auch den spanischen Cup. In der Meisterschaft schoss Messi dabei 43 Tore. In der Champions League waren es deren zehn, was ihn zusammen mit den sechs Vorlagen die er gab zum Topskorer in der Champions League machte.

 

 

 

Die weiteren Sieger beim Ballon d'Or

Weltfussballerin: Carli Lloyd (USA / Huston Dash)

Trainer des Jahres: Luis Enrique (ESP / FC Barcelona)

Puskas-Preis (schönstes Tor): Wndell Lira (BRA / Gianésa) - Fallrückzieher in der brasilianischen Meisterschaft

Fraiplay-Preis: Alle Fussballverbände und Klubs, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren

 

Kommentieren

comments powered by Disqus