Wendy Holdener verpasst Podest knapp

Es siegt die Slowakin Veronika Zuzulova

Wendy Holdener verpasst das Podest beim Nacht-Slalom in Flachau.

Beim Nachtslalom der Frauen im österreichischen Flachau hat Wendy Holdener aus Unteriberg im Kanton Schwyz das Podest knapp verpasst. Sie wird Vierte. Ebenfalls in die Top 10 der schafft es die Engelbergerin Michelle Gisin.

Den Nachtslalom gewinnt die Slowakin Veronika Zuzulova, vor der Tschechin Sarka Strachova und der Schwedin Frida Hansdotter. 

Im Gesamtweltcup führt nach wie vor die Schweizerin Lara Gut, vor der Amerikanerin Lindsey Vonn und der Schwedin Frida Hansdotter. 

Kommentieren

comments powered by Disqus