Kristoffersen siegt in Wengen

Der Norweger gewinnt den Slalom - Schweizer enttäuschten

Henrik Kristoffersen (Nor) hat den Weltcup-Slalom von Wengen gewonnen, vor den beiden Italienern Razzoli und Gross. Kristoffersen realisierte damit schon seinen vierten Saisonsieg und er machte das Norweger-Wochenende in Wengen komplett: Alle drei Rennen gingen an die Skandinavier.

Das Schweizer Slalom-Team erlitt einen grösseren Rückschlag. Daniel Yule (nach dem ersten Lauf 14.) und Luca Aerni (7.) schieden im zweiten Durchgang aus. Marc Gini landete als einziger klassierter Schweizer auf dem 24. Schlussrang.

Kommentieren

comments powered by Disqus