Super-Gut: Lara holt sich den Gesamtweltcup

Die Tessiner Skifahrerin gewinnt 21 Jahre nach Vreni Schneider den Gesamtweltcup

Lara Gut - besser als der Rest. Die Tessinerin ist Weltcup-Gesamtsiegerin

Jetzt hat es Lara Gut auch theoretisch geschafft: Die Tessiner Skirennfahrerin  holt 21 Jahre nach dem letzten Schweizer Triumph durch Vreni Schneider den Sieg im Gesamt-Weltcup. Lara war in der Kombination auf der Lenzerheide super-gut. Sie holt in diesem Wettkampf Rang 3 - schon Platz 26 hätte ihr für den Gesamtsieg gereicht.  Den Sieg in dieser Kombination holte die Schwyzeirn Wendy Holdener vor der Österreicherin Michaela Kirchgasser. Holdener machte den Schweizer Tag auf der Lenzerheide perfekt - sie gewinnt auch den Disziplinen-Weltcup.

Audiofiles

  1. Schweizer Ski-Fest auf der Lenzerheide. Audio: Urs Niedermann

Kommentieren

comments powered by Disqus