Lara nochmals gut

Die Weltcup-Gesamtsiegerin wird beim Final in St.Moritz Riesenslalom-Dritte

Die Schweizer Skifahrerin Lara Gut

Zum Abschluss der Ski-Saison erreichte Weltcup-Gesamtsiegerin Lara Gut im Riesenslalom von St.Moritz Rang 3 - hinter der siegreichen Oesterreicherin Eva-Maria Brehm und der Französin Taina Barioz. Viktoria Rebensburg aus Deutschland landete auf Platz 4 und sicherte sich damit den Disziplinen-Weltcup. Bei den Männern gewann der Schwede Andre Myhrer den abschliessenden Slalom vor dem Österreicher Marcel Hirscher und dem Norweger Foss. Der Schweizer Daniel Yule lag nach dem ersten Durchgang in Führung wurde zuletzt aber nur 11.

Ski-Verbandspräsident Urs Lehmann zeigte sich zum Abschluss der Saison glücklich: Es sei ein grossartiges Finale gewesen. Nun gelte es aber nicht nachzulassen und die Leistungen an der WM in einem Jahr zu bestätigen.

Kommentieren

comments powered by Disqus