Aufrichte im Gefängnis Grosshof in Kriens

Der Erweiterungsbau soll 2017 in Betrieb genommen werden

Die Bauarbeiten schreiten voran: Gefängnis Grosshof in Kriens.  Die Bauarbeiten schreiten voran: Gefängnis Grosshof in Kriens.

Mit dem Ausbau des Gefängnisses Grosshof in Kriens geht es vorwärts. Die Rohbauarbeiten sind fertig, wie es in einer Mitteilung des Kantons Luzern heisst. Es gibt im Grosshof über 30 zusätzliche Gefängniszellen, der Ausbau kostet rund 15 Millionen Franken. Die neuen Zellen sollen Anfang nächsten Jahres fertig sein.

Das Luzerner Kantonsparlament stimmte dem Kredit von 14,9 Millionen Franken im Juni 2013 zu. Gebaut wird ein neuer Gefängnistrakt, zudem stockt man drei bestehende Zellentrakte auf. Während der Bauarbeiten läuft der Gefängnisbetrieb normal weiter. Insgesamt umfassen die Erweiterungsbauten 32 zusätzliche Gefängniszellen, sowie Arbeits-, Aufenthalts- und Betreuungsräume.

Kommentieren

comments powered by Disqus