Spatenstich für das erste 5*-Hotel im Kanton Obwalden

Chinesischer Investor baut das Grand Hotel Engelberg

der chinesische Investor, Yunfeng Gao (am Pult) bei seiner Eröffnungsrede Spatenstich zum Grand Hotel Engelber, dem ersten 5*-Hotel im Kanton Obwalden Spatenstich zum Grand Hotel Engelber, dem ersten 5*-Hotel im Kanton Obwalden Spatenstich zum Grand Hotel Engelber, dem ersten 5*-Hotel im Kanton Obwalden Spatenstich zum Grand Hotel Engelber, dem ersten 5*-Hotel im Kanton Obwalden Spatenstich zum Grand Hotel Engelber, dem ersten 5*-Hotel im Kanton Obwalden

Audiofiles

  1. Spatenstich zum ersten 5*-Hotel des Kantons Obwalden in Engelberg. Audio: Philipp Breit

Der chinesische Investor Yunfeng Gao baut in Engelberg für rund 100 Millionen Franken das erste 5*-Stern-Hotel des Kantons Obwalden. 117 Zimmer, ein grosser Spa- und Wellnessbereich, Restaurants und Seminarräume. Entsprechend zufrieden zeigten sich beim Spatenstich nach 11-jähriger Planungs- & Vorbereitungszeiten die Projektleiter, Vertreter von Gemeinde und dem Kanton und natürlich der chinesische Geschäftsmann persönlich.

Das neue Grand Hotel Titlis Palace wird in Engelberg das erste Hotel im 5-Sterne-Segment sein. Neben den 117 Zimmern wird das Grand Hotel über einen grosszügigen, in das
Dachgeschoss integrierten Spa- und Wellnessbereich verfügen. Restaurants, Seminarräume, eine Bar, Shops und ein Bankettsaal werden das Angebot abrunden. Mit der
Fertigstellung des Grand Hotels werden in Engelberg rund hundert neue Arbeitsplätze geschaffen. Zusammen mit der Wertschöpfung während der Bauzeit ist das Grand Hotel
Titlis Palace für den Engelberger Gemeindepräsidenten Martin Odermatt bereits jetzt «ein für die Volkswirtschaft von Engelberg zentrales Projekt». Und er ist überzeugt, «dass Engelberg mit dem neuen Hotel ein Leuchtturmprojekt erhält, das weit über die Schweiz hinaus Beachtung finden wird».

Mit dem neuen Hotel werde eine Lücke im Tourismusangebot von Engelberg und dem ganzen Kanton Obwalden geschlossen, so Regierungsrat und Volkswirtschaftsdirektor Niklaus Bleiker gegenüber Radio Pilatus. Man habe mit einem vielfältigen Hotelangebot, einem Golfplatz, dem Skigebiet sowie dem Wandergebiet ein gut ausgewogenes Tourismusangebot für alle Schichten.

Mit dem Spatenstich beginnt nun einen rund 2 1/2 jährige Bauzeit. Anfang Winter 2018 soll das neue Grand Hotel in Engelberg seine Türen öffnen. Die Kosten für das ganze Projekt belaufen sich auf rund 100 Millionen Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus