FC Luzern holt gegen GC einen Punkt

Markus Neumayr trifft beim 1:1 per Freistoss

FCL-Torhüter Dave Zibung. Derzeit in Top-Form: Jahmir Hyka, der 28-jährige Albaner im FCL-Dress GC-Spieler Florian Kamberi (im Fall) gegen FCL-Spieler Jérôme Thiesson. FCL-Stürmer Michael Frey (links) gegen GC-Spieler Munas Dabbur. FCL-Mittelfeldspieler Jakob Jantscher (vorne) kämpft gegen GC-Spieler Nemanja Antonov um den Ball. FCL-Trainer Markus Babbel

In der 27. Runde der Fussball Super League hat der FC Luzern im vierten Spiel in Folge gepunktet. Auswärts gegen die Zürcher Grasshoppers erreichten die Luzerner ein 1:1.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit wurde das Spiel zu Beginn der zweiten Halbzeit offensiver. Markus Neumayr brachte den FC Luzern in der 60. Minute in Führung. 14 Minuten später glich GC durch Caio zum 1:1 aus. In der Schlussphase hatten die Luzerner die grossen Chance zum Sieg, aber weder Puljic noch Lustenberger brachten den Ball am starken GC-Keeper Vasic vorbei.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 4,5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 5
  • Sally Sarr, Verteidiger: Note 4
  • Francois Affolter, Mittelfeld: Note 4,5
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: Note 5
  • Jakob Jantscher, Mittelfeld: Note 4,5
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 5
  • Markus Neumayr, Mittelfeld: 5
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: Note 4,5
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 4,5
  • Michi Frey, Sturm: Note 5
  • Tomislav Puljic, Verteidiger: 4,5
  • Remo Arnold, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Joao Oliveira, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Der FC Luzern hat somit den positiven Trend der letzten Spiele bestätigt. Nachdem anfangs Jahr sechs Pflichtspiele in Folge verloren gingen, hat der FCL nun in vier aufeinanderfolgenden Spielen gepunktet. Luzern holte in den letzten vier Spielen acht Punkte. In der Tabelle führt der FC Basel vor den Young Boys und den Grasshoppers. Sion und Luzern sind mit je 34 Punkten auf den Rängen 4 und 5, allerdings hat der FC Luzern zwei Spiele mehr als der FC Sion.

Audiofiles

  1. Der Weg des FC Luzern aus der Krise. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL holt auswärts gegen GC einen Punkt (1:1). Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus