Eröffnung Gotthard-Basistunnel: Alle Infos

Vom Montag 30. Mai bis Freitag 3. Juni 2016

Bauarbeiten im NEAT-Basistunnel. 2015 wurde der einjährige Countdown für die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels gestartet. Im Verkehrshaus in Luzern gibt es bis Oktober 2016 die Sonderausstellung "NEAT-Tor zum Süden" 2015 starteten Renzo Simoni (CEO ATG), Doris Leuthard (Verkehrsministerin) und Andreas Meyer (CEO SBB) (v.r.) den einjährigen Countdown für die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels

17 Jahre nach der ersten Sprengung ist es geschafft! Der längste Eisenbahn-Tunnel der Welt ist am Mittwoch offiziell eröffnet worden. Die Schweiz feierte dies zusammen mit Gästen aus dem In- und Ausland an der offiziellen Eröffnungszeremonie. Zudem gibt es für die ganze Bevölkerung am Wochenende ein unvergessliches Volksfest.

50‘000 bis 100‘000 Besucherinnen und Besucher feiern zusammen

Bei Radio Pilatus gibt es diese Woche alles rund um den Gotthard-Basistunnel mit seinen 57 Kilometer Länge. Erfahre mehr zu den Herausforderungen bei den Bauarbeiten, wie ein Lokführer seine erste Fahrt durch den neuen Tunnel erlebt hat und welches die Highlights beim Volksfest in Erstfeld und Bodio sind. Erwartet werden am Volksfest 50‘000 bis 100‘000 Besucherinnen und Besuchern auf den Festplätzen an beiden Enden des Tunnels. Highlights sind dabei erste Tunnelfahrten mit dem Gotthardshuttle mit bis zu 200 Stundenkilometern, Inszenierungen von Schweizer Künstlern und eine interaktive Erlebnisausstellung zum Thema Gotthard.

Nicht nur längster, sondern auch tiefster bisher gebauter Eisenbahntunnel der Welt

Der Gotthard-Basistunnel ist ein Jahrhundertbauwerk. Er besteht aus zwei 57 Kilometer langen Einspurröhren. Zählt man auch die Verbindungs- und Zugangsstollen sowie Schächte hinzu, misst das Tunnelsystem sogar über 152 Kilometer. Er verbindet das Nordportal in Erstfeld mit dem Südportal in Bodio. Der Gotthard-Basistunnel ist nicht nur der längste, sondern auch der tiefste bisher gebaute Eisenbahntunnel der Welt. Der fahrplanmässige Betrieb soll beim Gotthard-Basistunnel im Dezember 2016 aufgenommen werden.

Bildband eines Luzerner Illustrators

Der Luzerner Illustrator Konrad Beck hat zum Bau des Gotthard-Basitunnels im Auftrag der SBB ein Buch gezeichnet. Dieses heisst Durch den Gotthard und ist für Kinder wie auch für Erwachsene gleichermassen spannend. Radio Pilatus hat mit Konrad Beck gesprochen und verlost am Freitag um 12.45 Uhr drei Exemplare des Buches. Mehr Infos

Audiofiles

  1. Die Nervosität von Bundesrätin Doris Leuthard vor der Eröffnung. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. Verkehrsministerin Doris Leuthard freut sich auf die Eröffnung. Audio: Nicole Marcuard
  3. Lokführer Roland Gerber fuhr schon durch den neuen Tunnel.. Audio: Maik Wisler
  4. Sonderausstellung im Verkehrshaus Luzern: NEAT - Tor zum Süden. Audio: Nicole Marcuard
  5. Vorschau Eröffnung Gotthard-Basistunnel. Audio: Sämi Deubelbeiss
  6. Auch der Volkswirtschaftsdirektor von Uri, Urban Camenzind, ist bereit für die Eröffnung.. Audio: Maik Wisler
  7. Es gab schon vor 6 Jahren beim Durchbruch Tränen. Audio: Michi Fankhauser
  8. Dieses Wochenende steigt das grosse Volksfest. Audio: Selina Linder

Kommentieren

comments powered by Disqus