39. Luzerner Stadtlauf: Trotz Regen ein Volksfest

14'000 Teilnehmer und sehr zufriedene Veranstalter

Impressionen vom 39. Luzerner Stadtlauf Der Luzerner Stadtlauf 2016 ist gestartet Glücklich im Ziel Der 39. Luzerner Stadtlauf Letzte Vorbereitungen für den Luzerner Stadtlauf 2016. Impressionen vom 39. Luzerner Stadtlauf

Der Luzerner Stadtlauf 2015 war ein voller Erfolg. Die Veranstalter zogen trotz teilweise nassen Bedingungen eine durchwegs positive Bilanz. Mit rund 14'500 angemeldeten und knapp 14'000 zum Start erschienen Läuferinnen und Läufern sind die Verantstalter sehr zufrieden. Gerade auch, weil sich das Wetter gegen Abend hin nicht von seiner besten Seite zeigte.

Sportlicher Höhepunkt des 39. Luzerner Stadtlaufs bildeten trotz des schlechten Wetters Highlight die Elite-Läufe. Bei den Männern gewinnt der Schweizer Simon Tesfay. Bei den Frauen gewinnt Sonja Roman aus Slowenien. Schnellste Schweizerin war Fabienne Schlumpf, die auf dem dritten Platz landete.

Bei besten Laufwetter hatten sich am frühen Samstagnachmittag die ersten Läuferinnen und Läufer des 39. Luzerner Stadtlaufs an den Start gemacht. Eröffnet wurde der Stadtlauf durch den Schnupperlauf für Familien. Im Anschluss lieferten sich Kinder und Familien in verschiedenen Kategorien ein Rennen. Die Familien-Startplätze waren dieses Jahr besonders gefragt. Erstmals in der Geschichte des Luzerner Stadtlaufs waren alle Kategorien für Familien im Voraus ausgebucht.

Sportliche Lokalprominenz

Mit dem Solidaritätslauf erreichte der Luzerner Stadtlauf 2016 einen weiteren Höhepunkt. Der Erlös des Solidaritätslaufs geht vollumfänglich an die Pro Juventute Stiftung des Kantons Luzern. Der Beitrag aus dem Solidaritätslauf 2016 soll für die Startfinanzierung von Erlebnisspielplätzen im Kanton Luzern genutzt werden.  Als Ehrenstarterin hat die mehrfache Orientierungslauf-Weltmeisterin Simone Niggli-Luder die Solidaritätsläufer- und Läuferinnen auf die Strecke geschickt.

Wie immer nahmen am Solidaritätslauf, dessen Erlös dieses Jahr zugunsten der Pro Juventute ging, zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft teil. Mit dabei war auch der Luzerner CVP-Ständerat Konrad Graber. "Der Luzerner Stadtlauf ist jedes Jahr ein grosses Volksfest", freute er sich gegenüber Radio Pilatus. "Den Schwung vom Stadtlauf nehme ich dann mit ins Parlament", fügte er augenzwinkernd an.

Stadtlauf ist für alle da

Spass muss sein. Nach diesem Motto liefen die Teilnehmer in der Kategorie "Plauschrennen", einem weiteren Höhepunkt des 39. Luzerner Stadtlaufs. Unter anderem waren auf der Laufstrecke etwa Zwerge, Hippies und Feuerwehrmänner in fast kompletter Ausrüstung anzutreffen. Das zahlreiche Publikum am Streckenrand reagierte auf die teils ausgefallenen Sujets mit viel Applaus.

Auch unzählige Firmengruppen rannten die Strecke vom Theater- zum Kapellplatz. In dieser Kategorie massen sich die Mitarbeiter zahlreicher Zentralschweizer Unternehmen.

Wetterpech am Abend

Waren die ersten Läuferinnen und Läufer noch bei Sonnenschein und angenehmen Frühlingstemperaturen gestartet, hatten die Teilnehmer späterer Rennen weniger Glück. Ab etwa 16:00 Uhr zog ein frischer Wind auf, ab circa 18:30 setzte auch noch der Regen ein.

Die erfahrenen Läuferinnen und Läufer liessen sich vom schlechten Wetter aber nicht gross beeindrucken. Diejenigen, die dem launischen Aprilwetter trotzten, erlebten an den Wettkämpfen der Frauen, Männer und der Elite weitere sportliche Höhepunkte.

Gastregion Sempachersee

Die Region Sempachersee ist Gast am 39. Luzerner Stadtlauf. Die Region besticht durch ein reichhaltiges Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten rund um den Sempachersee - laut dem Verein Luzerner Stadtlauf ein idealer Ort für Aktivferien. Diesen Spirit soll die Region Sempachersee an den Luzerner Stadtlauf bringen. 

Das Programm des 39. Luzerner Stadtlaufs und alle weiteren Informationen findet man auf der offiziellen Website. 

Audiofiles

  1. Luzerner Stadtlauf: Interview mit Oliver (10). Audio: Sämi Deubelbeiss & Michael Fankhauser
  2. Luzerner Stadtlauf: Kinder sind schneller als ihre Eltern. Audio: Sämi Deubelbeiss & Michael Fankhauser
  3. Der 39. Luzerner Stadtlauf. Audio: Caspar van de Ven
  4. Koni rennt - Der Luzerner CVP-Ständerat Konrad Graber am Stadtlauf. Audio: Michael Fankhauser
  5. Der 39. Luzerner Stadtlauf im Rückblick. Audio: David von Moos

Kommentieren

comments powered by Disqus