Basel vorzeitig Schweizer Fussballmeister

Die Basler siegen gegen Sion mit 2:1

Der FC Basel wird zum siebten Mal in Folge Schweizer Meister. Die Basler feiern ihren Meistertitel. Die Basler feiern ihren Meistertitel.

Der FC Basel ist zum siebten Mal in Folge Schweizer Fussballmeister - und dies bereits fünf Runden vor Saisonschluss. Die Basler siegten gestern zu Hause gegen den FC Sion mit 2:1. Insgesamt ist es bereits der 19. Meistertitel für die Basler.

2000 Fans in der Innenstadt
Rund 2000 Fans haben in der Nacht auf Sonntag in der Basler Innenstadt den Meistertitel gefeiert. Die Anhänger versammelten sich auf dem Barfüesserplatz, wo sich die Mannschaft bei strömendem Regen auf dem Balkon des Stadtcasinos feiern liess. Offiziell wird der Schweizer Meister am 25. Mai gefeiert, am Ender der laufenden Fussballmeisterschaft. Dann wird im St. Jakob-Park auch erstmals der neu gestaltete Meisterpokal übergeben. Die "alte" Trophäe, die seit 1985 im Einsatz stand, hatte die Swiss Football League im vergangenen Jahr dem FC Basel geschenkt. 

Kommentieren

comments powered by Disqus