Der FCL holt sich die Euro League Quali!

Starker 4:1-Sieg auswärts gegen den FC St. Gallen

Tomislav Puljic freut sich über das 1:0 für den FC Luzern. Tomislav Puljic mit dem Torjubel Die FCL-Spieler freuen sich. Jubelnde Luzerner

Audiofiles

  1. Der FC Luzern spielt kommende Saison definitiv europäisch!. Audio: Reto Eicher
  2. 4:1 in St. Gallen: Reaktionen von Jakob Jantscher und Markus Babbel. Audio: Liliane Küng
  3. Stürmer Michi Frey würde gerne beim FCL bleiben. Audio: Sämi Deubelbeiss

In der zweitletzten Super League Runde gewinnt der FC Luzern gegen den FC St. Gallen gleich mit 4:1. Weil GC und Sion Punkte abgegeben haben, ist der FC Luzern definitiv in der Europa League-Quali.

Der FC Luzern startet furios in die Partie. Bereits in der sechsten Minute köpfelte Puljic eine Flanke von Jahmir Hyka zum 1:0 in die Maschen. Die St. Galler kamen danach ein wenig besser ins Spiel jedoch ohne zu reüssieren.

Zweite Halbzeit klar zu Gunsten des FCL

Die zweite Halbzeit war dann eine klare Angelegenheit. Kurz nach der Pause erhöhte Michi Frey zum 2:0 und die St. Galler Gegenwehr war gebrochen. Marco Schneuwly und Jakob Jantscher schossen die weiteren Tore für den FCL. Edgar Sally vom FC St. Gallen konnte nur noch verkürzen.

Weil Sion und GC beide Punkte abgegeben haben, ist der FC Luzern bereits eine Runde vor Schluss für die Europa League Qualifikation gesetzt. Mit 53 Punkten steht der FC Luzern weiterhin auf dem dritten Platz in der Tabelle. Er hat vier Punkte Vorsprung auf Sion und drei auf GC.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 5
  • Christian Schneuwly, Verteidiger: Note 5
  • Tomislav Puljic, Verteidiger: Note 5,5
  • Francois Affolter, Verteidigung: Note 5,5
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: Note 5
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 6
  • Jakob Jantscher, Mittelfeld: Note 6
  • Nici Haas, Mittelfeld: 5
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: Note 5
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 5,5
  • Michi Frey, Sturm: Note 5,5
  • Clemens Fandrich, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Joao Oliveira, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Yannick Schmid, Verteidiger: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

 Geldsegen Europa League

Übersteht der FC Luzern die Qualifikation für die Europa League, dann winken dem FCL rund 2,5 Millionen Franken in der Gruppenphase. Der Weg dahin ist aber nicht leicht. Die Saison auf dem dritten Platz zu beenden würde die Sache jedoch etwas erleichtern.

Mit einem Unentschieden gegen Sion am Mittwoch kann sich der FCL den dritten Schlussrang sichern. Damit müssten die Luzerner in der Europa League Quali nur zwei Runden überstehen bis zur Gruppenphase. Beendet der FCL die Saison auf Rang vier, dann müsste man drei Runden überstehen.

 

 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus