Balsam auf die Wunden des FC Zürich

Absteiger FCZ gewinnt den Fussball-Cup-Final gegen Lugano 1:0

Der FC Zürich ist Schweizer Cup-Sieger. Im Final schlug der FCZ den FC Lugano 1:0. Torschütze vor 21'500 Fans auf dem Zürcher Letzigrund war Sarr in der ersten Halbzeit. Zürichs Torhüter Favre wehrte ebenfalls in der ersten halbzeit einen Foulpenalty von Bottani erfolgreich ab. Der insgesamt neunte Cup-Sieg ist für Zürich ein bisschen Balsam auf die Wunden, die der Abstieg in die Challengeleague verursacht hat.

Kommentieren

comments powered by Disqus