Die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz - wozu braucht es sie?

Der Wirtschaftsverband im Portrait

Felix Howald, Direktor Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ

Publi Reportage
Seit 1889 setzt sich die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ für die Wirtschaft in der Region ein und unterstützt zahlreiche Unternehmen bei ihrer Arbeit. Was auf den ersten Blick trocken und eher langweilig klingt sei, im Gegenteil, etwas sehr lebendiges, sagt der Direktor der IHZ, Felix Howald. Ein Portrait.

Geht es in der Politik um Wirtschaftsfragen dann taucht in der Zentralschweiz schnell einmal der Name der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ auf. Der grösste Wirtschaftsverband der Zentralschweiz engagiert sich nämlich regelmässig bei wirtschaftspolitischen Fragen. Dabei vertritt er einerseits die allgemeine Haltung der Wirtschaft, aber auch ganz konkret die Unternehmen die Mitglieder des Vereins sind. 

In der Vergangenheit hat sich die IHZ dabei beispielsweise für einen Durchgangsbahnhof Luzern eingesetzt oder aber auch für tiefe Unternehmenssteuern. Aber nicht nur in Luzern ist die IHZ tätig. Der Verein ist auch in den Kantonen Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden aktiv. Als einziger Zentralschweizer Kanton ist Zug nicht Mitglied der IHZ. Zug gehört der Handelskammer Zürich an.

Dass sich die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz auch politisch engagiert, davon würden letztendlich jeweils alle profitieren, sagt IHZ-Direktor Felix Howald. Stimmt das Umfeld und die Rahmenbedingungen in einem Kanton für die Wirtschaft, dann profitiere jeder Einzelne davon. Denn wenn die Rahmenbedingungen stimmen, locke dies Unternehmen an, was wiederum Arbeitsplätze in die Region bringt. In der Zentralschweiz funktioniere dieses Zusammenspiel denn auch sehr gut.

Unterstützung auch für Grossunternehmen

Auch wenn die IHZ ein regionaler Wirtschaftsverband ist, so arbeitet der Verein auch bei internationalen Fragen mit. Beispielsweise als Berater bei Fragen zum Thema Export. Da es beim Export zum Teil sehr kompliziert sei gewisse Formulare und ähnliches zu beschaffen und die dabei auch noch die Übersicht zu behalten, helfe die IHZ den Unternehmen dort, so Felix Howald weiter.

Weitere Informationen zur Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ gibt es hier.

Audiofiles

  1. Beitrag: Was genau ist und macht die IHZ? . Audio: Yanik Probst

Kommentieren

comments powered by Disqus