Bahnhofstrasse wird zur Flaniermeile

Mit der Aufwertung werden Bahnhofstrasse und Theaterplatz grüner und verkehrsfreier

Bahnhofstrasse Visualisierung Bahnhofstrasse Visualisierung Bahnhofstrasse Situation Vogelperspektive Bahnhofstrasse Querschnitt

Das Siegerprojekt für die Neugestaltung der Bahnhofstrasse und des Theaterplatzes ist bekannt. Die Flaniermeile wird grüner und breiter. Der Verkehr muss teilweise weichen. In 3 Jahren sollen die Bauarbeiten beginnen.

Im September 2013 haben die Stimmberechtigten der Stadt Luzern die „Initiative für eine attraktive Bahnhofstrasse“ angenommen. Sie verlangt, dass die Bahnhofstrasse attraktiv und wenn immer möglich autofrei gestaltet wird. An der heutigen Medienorientierung der Stadt Luzern wurde das Siegerprojekt vorgestellt. Hinter den Ideen für die neue Bahnhofstrasse und den Theaterplatz steht ein Team um die Luzerner Landschaftsarchitekten Koepfli Partner GmbH.

Vorbild Schweizerhofquai

Das Projekt „Take a walk on the bright side“ von Koepfli Partner GmbH, Luzern, Enzmann + Fischer AG, Zürich, und AKP Verkehrsingenieur AG, Luzern hat die Jury überzeugt. Es erfülle die Ansprüche in stadträumlicher, verkehrsplanerischer, landschaftsarchitektonischer, betrieblicher und wirtschaftlicher Hinsicht in sehr hohem Masse. "Das Siegerprojekt passt sehr gut zur Stadt Luzern", so Stadtrat Adrian Borgula, Umwelt-, Verkehrs- und Sicherheitsdirektor der Stadt Luzern.

Kernstück des Siegerprojektes ist ein grosszügiger elf Meter breiter Quai vom Bahnhofplatz bis zur Jesuitenkirche. Dank der beiden Baumreihen und den unterschiedlichen Bodenbelägen sei er quasi eine Fortführung des Schweizerhofquais, so die Planer. Trottoirs werde es in der Bahnhofstrasse künftig nicht mehr geben. Hinter dem Quai entsteht die neue, schmalere Fahrspur für Zubringer und Velofahrer. Kosten soll die Neugestaltung insgesamt etwa sechs Millionen Franken.

Entscheiden muss das Volk

Für die Weiterbearbeitung des Projektes wird die Stadtregierung im Herbst 2016 beim Parlament einen zweiten Projektierungskredit beantragen. Die Volksabstimmung zum Baukredit findet voraussichtlich 2018 statt. 2019 sollen die Bahnhofstrasse und der Theaterplatz neu gestaltet werden.

Von 7. bis 14. September 2016 werden die 57 Beiträge in der Heiliggeistkapelle im Innenhof des Stadthauses öffentlich ausgestellt.

Audiofiles

  1. Grüner und ruhiger: Aufwertung von Bahnhofstrasse und Theaterplatz in der Stadt Luzern. Audio: Fabian Kreienbühl/David von Moos

Kommentieren

comments powered by Disqus