Zwei Unfälle gestern Abend im Kanton Luzern

Zwei leicht verletzte Personen

Töff fing während der Fahrt Feuer. Autofahrerin verliert bei Buchrain Kontrolle über ihr Auto.

In Rothenburg und Buchrain haben sich gestern Abend zwei Unfälle ereignet.

In Rothenburg, auf der Autobahn A2 Richtung Luzern, hat sich gestern gegen 2155 Uhr ein Töff während der Fahrt entzündet. Der Fahrer konnte noch auf dem Pannenstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen. Kurze Zeit später stand das Motorrad in Vollbrand, meldet die Luzerner Polizei. Weshalb der Töff gebrannt hat ist noch unklar. 

In Buchrain, auf der Autobahn A14 Richtung Luzern, hat eine 19-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist mehrmals gegen die Leitplanken geprallt. Sie und ihre 20-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. 

Wegen der Unfälle staute es teilweise eine Zeit lang zurück. 

Kommentieren

comments powered by Disqus