Baar: Luxus-Auto landet neben der Strasse

20'000 Franken Sachschaden, keine Verletzten

Luxus-Coupé neben die Strasse gesetzt: Selbstunfall in Baar.

Zwischen Baar und Steinhausen hat es gestern Abend einen Selbstunfall gegeben. Ein 25-Jähriger landete mit seinem Luxus-Coupé neben der Strasse. Es entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken, verletzt wurde niemand.

Der Lenker musste gemäss eigenen Aussagen auf der Steinhauserstrasse einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei geriet er an den rechten Fahrbahnrand, hob kurz ab, setzte aber seine Fahrt fort. Nach weiteren rund 100 Metern fuhr der 25-Jährige rechts in die Wiese, touchierte einen Baum und blieb schliesslich stehen.

Die Zuger Polizei sucht nun Zeugen, welche etwas beobachtet haben. Gesucht werden vor allem der Lenker oder Insassen jenes Autos, das dem 25-Jährigen entgegengekommen war. Beim Unfall-Fahrzeug handelt es sich um ein Mercedes-Coupé, welches als Neuwagen mindestens 150'000 Franken kostet.

Kommentieren

comments powered by Disqus