Letzte Proben: DJ BoBo bereit für die Music Night

Aufführungen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag im KKL Luzern

Heute Abend ist es soweit: Die Radio Pilatus Music Night mit dem 21st Century Orchestra und DJ BoBo feiert Premiere im KKL Luzern. Die letzten Proben sind eindrücklich verlaufen.

Insgesamt stehen fast 100 Musikerinnen und Musiker an der Radio Pilatus Music Night auf der Bühne. Neben dem 21st Century Orchestra und DJ BoBos Band wirkt auch der Chor des Orchesters an den Auftritten mit.

"Nicht Mozart"

Unter der Leitung von Dirigent Ludwig Wicki verlaufen die Proben sehr diszipliniert. Wicki geht mit den Musikern alle anspruchsvollen Stellen durch und erläutert, wie er sich die Musik vorstellt. "Das ist nicht Mozart", sagte er beispielsweise und verlangte von den Violinisten eine forschere Spielart.

 

Die bisherigen Proben fanden bisher im Probesaal des KKL Luzern statt. Dieser befindet sich zwei Stöcke unter dem Konzertsaal, also im Keller. Erst die heutige Generalprobe wird im Konzertsaal durchgeführt.

Die Radio Pilatus Music Nights mit DJ BoBo und dem 21st Century Orchestra finden heute Dienstag, am Mittwoch und am Donnerstag im KKL statt. Wie die Premiere heute war, hört ihr morgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler

Audiofiles

  1. Radio Pilatus Music Night: So verliefen die letzten Proben. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus