Der FC Luzern verliert gegen Aufsteiger Lausanne

1:3-Heimniederlage gegen starke Waadtländer

Impressionen FC Luzern - FC Lausanne Impressionen FC Luzern - FC Lausanne Impressionen FC Luzern - FC Lausanne Impressionen FC Luzern - FC Lausanne Impressionen FC Luzern - FC Lausanne

Der FC Luzern verliert in der 9. Runde der Fussball Super League zu Hause in der Swissporarena mit 1:3 gegen Aufsteiger Lausanne. Vor allem die haarsträubenden Fehler in der Defensive machen FCL-Trainer Markus Babbel grosse Sorgen.

Dabei fing doch alles so gut an! Die Luzerner erwischten eigentlich den perfekten Start. Bereits in der 8. Minute brachte Marco Schneuwly die Hausherren mit seinem 7. Saisontor in Führung. Danach aber ein bekanntes Luzerner-Syndrom in dieser Saison: Nach einer Führung aufhören Fussball zu spielen. In der 24. Minute nutzten dies die Lausanner aus. Margiotta markierte den 1:1-Ausgleichstreffer. Der FCL wachte aber wieder auf und hatte in der ersten Halbzeit gute Möglichkeiten, nutzte diese aber nicht.

Zu viele Fehler in Halbzeit zwei

Leider passierten dem FC Luzern dann zu viele Fehler in der zweiten Halbzeit um Punkte zu holen. FCL-Trainer Markus Babbel konnte sich nach dem Spiel nicht daran erinnern, jemals so viele haarsträubende Defensivfehler auf diesem Niveau gesehen zu haben. Vor allem die Innenverteidiger Puljic und Costa sahen bei den vielen Lausanner Kontern teilweise uralt aus. Torres in der 58. und ein zweites Mal Margiotta in der 73. Minute brachten Lausanne 3:1 in Front. Dabei blieb es bis zum Schluss, obwohl beide Teams noch Aluminiumtreffer zu beklagen hatten.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 4
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 3
  • Ricardo Costa, Verteidiger: Note 2,5
  • Tomislav Puljic, Verteidiger: Note 2,5
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: Note 3
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 3
  • Markus Neumayr, Mittelfeld Note: 4
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 4
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: Note 2,5
  • Cedric Itten, Sturm: Note 3
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 4
  • Joao Oliveira, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Francisco Rodriguez, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Tomi Juric, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Der FCL rutscht wegen der 1:3-Niederlage auf Platz fünf ab und bleibt auf seinen 13 Punkten stehen. Als Nächstes reisen die Luzerner am Sonntag in einer Woche in den Zürcher Letzigrund. Dort treffen die Luzerner auf den Grasshoppers Club Zürich.

 

Audiofiles

  1. Der FCL verliert gegen Lausanne mit 1:3. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus