Robin Hood im Luzerner Theater noch bis am 15. Januar

Robin Hood Robin Hood Robin Hood Robin Hood

Robin Hood - ein Familienstück von John von Düffel im Luzerner Theater

Seit Jahrhunderten lebt die Legende von Robin Hood in den Herzen der Menschen. Sie steht für den Triumph des Guten über das Böse, für Mut und Aufbegehren gegen Unterdrückung, für Freundschaft und Loyalität – und für die Sehnsucht nach einem freien Leben.

Robin stellt sich beherzt gegen die Ungerechtigkeit und findet Verbündete. Er versteckt sich zusammen mit seinen Freunden im Wald und gründet eine Bande. Ihr Wahlspruch: «Wir nehmen den Reichen und geben den Armen!». Der erste Überfall auf den fiesen McMean ist ein voller Erfolg. Trotz der Gefahr, in der er ab jetzt ständig schwebt, nimmt Robin Hood an einem Wettbewerb für Bogenschiessen teil und begegnet dort zum ersten Mal seinem grössten Widersacher: dem Sheriff von Nottingham. Zum Glück ist Robin ein exzellenter Bogenschütze und weiss genau, wie er es mit dem Sheriff aufnehmen kann. Doch gerade jetzt trifft er die bezaubernde Prinzessin Marian wieder. Wird er sich nun entscheiden müssen, wofür er kämpfen will? 

Das Stück wird Kindern ab sechs Jahren empfohlen. Infos und Tickets auf http://www.luzernertheater.ch/robinhood

Audiofiles

  1. Robin Hood zu Besuch im Radio Pilatus. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus