Ed Sheeran rettete Robbie Williams

Der Jungspund schrieb einen Song für Robbie

Robbie Williams hat Ed Sheeran angefleht, ihm einen Song zu schreiben. Das gab der britische Popstar im Interview mit der "Sun" zu. Demnach war der 42-Jährige sich lange nicht sicher, ob sein neues Album "Heavy Entertainment Show" (siehe oben) gut genug werden würde. Also bat er seinen Kollegen um Hilfe. Robbie sagte dazu: "Die Tage für das Album verrannen. Ich fragte mich, 'Habe ich genug Hits? Sind das genug Hits? Ich habe die Email-Adresse von Ed Sheeran. Ich schicke ihm eine Mail und warte ab, was passiert. Eine letzte Hoffnung‘. Ich schrieb: 

Lieber Ed, Robbie Williams hier. Hast du irgendwelche Hits übrig?

Und er schickte mir diesen Song über 'Pretty Woman‘. Ich habe einen Refrain hinzugefügt und ich denke, der Song ist fertig. Ich bin geehrt, dass er ja sagte und ich bin geehrt, dass ich in Eds Gedanken bin. Man kann nicht kein Fan von Ed sein. Er ist ein Phänomen. Und ausserdem der netteste Kerl überhaupt. Er ist unglaublich talentiert."

Robbie Williams‘ neues Album "Heavy Entertainment Show" kommt am 4. November auf den Markt. 

(Firstnews.de)

Aber nicht nur für Robbie Williams hat Ed Sheeran einen Song geschrieben. Viele weitere Hits stammen aus der Feder des talentierten Engländers. Zum Beispiel der Song "Love Yourself" von Justin Bieber.

Für die Boyband One Direction hat Ed Sheeran sogar mehrere Songs geschrieben: "Ober Again", "Moments", "18" und "Little Things".

 

Auch für seine gute Freundin Taylor Swift hat sich Ed Sheeran schon ans Schreibpult gesetzt. Für sie schrieb er den Song "Everything Has Changed".

Zum Schluss noch ein letztes Beispiel. Auch den Song "Love Shine Down" von Olly Murs stammt aus Ed Sheerans kreativem Köpfchen. 

Kommentieren

comments powered by Disqus