6- Jährige stürzt in Emmen aus dem 9. Stock

Die Polizei geht von einem Unfall aus

Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

In Emmen ist ein 6-jähriges Mädchen aus dem 9. Stock eines Mehrfamilienhauses in die Tiefe gestürzt. Es verletzte sich dabei schwer. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, stürzte das Mädchen knapp 22 Meter in die Tiefe. Es musste in ein Spital gebracht werden. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Warum das Mädchen aus dem Balkon stürzte, ist noch nicht geklärt. Die Umstände werden nun abgeklärt.

Kommentieren

comments powered by Disqus