Lara Gut gewinnt Riesenslalom in Sölden

Überraschende 18-jährige Mélanie Meillard auf Platz 18

Lara Gut

Lara Gut startet mit einem Sieg in die Saison. Sie gewinnt mit fast eineinhalb Sekunden (1.44) Abstand vor der Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Die Italienerin Marta Bassino holt sich den dritten Platz. Gut hatte bereits nach dem ersten Lauf mit beträchtlichem Abstand geführt. Damit war Sölden ein gelungener Auftakt für die 25-jährige Weltcup-Gesamtsiegerin des vergangenen Winters. Die Schwyzerin Wendy Holdener fuhr auf den 16. Platz. Knapp dahiner platzierte sich überraschend die erst 18-jährige Mélanie Meillard auf Platz 18. Simone Wild erreichte Schlussrang 23.

Der Riesenslalom der Männer ist morgen um 10.00 Uhr. 

Kommentieren

comments powered by Disqus