Gleitschirmpilot tödlich verunglückt

Der tödliche Unfall ereignete sich gestern Nachmittag in Engelberg

Unfallstelle bei der Fürenhochflue in Engelberg

Gestern Nachmittag verunglückte ein Gleitschirmpilot in Engelberg tödlich. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 27-jährigen Zentralschweizer.

Am Dienstag Nachmittag um ca. 16:00 Uhr ging bei der Kantonspolizei Obwalden die Meldung ein, dass es in Engelberg im Fürenalpgebiet zu einem Gleitschirmunfall kam. Bei der Fürenhochflue schlug der Pilot während dem Flug im steilen Gelände auf und verletzte sich dabei tödlich. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 27-jährigen Mann aus der Zentralschweiz. Gemäss der Kantonspolizei Obwalden ist die genaue Unfallursache Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Bei der aufwändigen Rettungs- und Bergungsaktion standen nebst der Rega und einem Rettungsspezialist-Heli auch die Alpine Rettungsstation Engelberg, die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Obwalden im Einsatz.

Kommentieren

comments powered by Disqus